Ganzheitliche Schimmelentfernung !

Schimmelsanierung: schnell, effektiv und nachhaltig! 

Auf das Mittel kommt es an: MGN-PURA entfernt Schimmel zu 99,999 Prozent!

Soforthilfe unter 0800 – 077 4 88 0

Räume sind nach zwei Stunden wieder nutzbar: Ausräumen nicht erforderlich  

„It´s the Singer not the Song“ hieß es einst bei den Rolling Stones. Bei der Schimmelbeseitigung ist es nicht viel anders: Die Wirkstoffe sind entscheidend! MGN-PURA behandelt immer den ganzen Raum. Alle Einrichtungsgegenstände bleiben während der Behandlung im Zimmer. Kontaminierte Möbel werden vollständig mitbehandelt. Dies hat den Vorteil, dass der gesamte Raum dauerhaft schimmelfrei bleibt.

Wer Schimmel im Haus hat, sollte ihn unbedingt fachmännisch entfernen lassen. Auf eigene Faust gegen Schimmel vorzugehen, führt in aller Regel zu keinem nachhaltigen Ergebnis. Auch wenn man den Befall nicht mehr sieht: Schimmelpilze sind äußerst widerstandsfähig und eine wirklich vollständige Beseitigung kann nur vom Spezialisten vorgenommen werden.

Bitte bedenken Sie: Schon ein Befall von der Größe eines 2-Euro-Stücks streut bis zu drei Millionen Sporen in die Raumluft!

MGN-PURA hilft Ihnen schnell, sicher, kompetent und nachhaltig.

Schimmelpilze machen krank. Die medizinischen Fakten sind eindeutig: Schimmel kann sowohl giftig als auch allergisierend sein. Atemwegserkrankungen, Kopfschmerzen, Hautreizungen und Allergien sind häufige Symptome einer zu hohen Schimmelpilzbelastung, nicht selten mit weiteren Spätfolgen. Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Schimmelpilze – eine Gefahr für Gesundheit und Wohlbefinden

MGN-PURA als ISO 9001 & 14001 zertifizierter Fachbetrieb behandelt nicht nur die sichtbaren Kontaminierungen, sondern das Myzel auf der gesamten Fläche. Auch die in der Luft- und an Oberflächen befindlichen Sporen werden beseitigt. Durch unser effizientes Verfahren (VAH Log 5) erreichen wir 99,999% aller im Raum befindlichen Mikroorganismen, sodass Sie wieder sicher und frei atmen können. Die Wirkstoffe zerfallen in ihre Einzelteile und hinterlassen nur noch Wasser, Salz und Sauerstoff.

Ursachenanalytik für nachhaltige Lösungen: Bei der Bekämpfung von Schimmelpilzen ist eine gezielte Analyse unverzichtbar. Wenn die Ursachen für den Schimmelpilzbefall nicht erkannt und abgestellt werden, ist eine neue Schimmelpilzbildung nahezu garantiert. Als Fachbetrieb finden wir durch verschiedene Messtechniken die genaue Ursache und erreichen garantiert langfristige Lösungen!

Schimmelentfernung durch den zertifizierten Fachbetrieb

Tun Sie schnell etwas gegen Schimmel! Wer einen Befall im Haus festgestellt hat, sollte unbedingt dagegen vorgehen.

Ein paar Informationen über Schimmel:

Als Schimmel bezeichnet man in der Mikrobiologie einen in der Regel fadenförmigen Pilz. In Kellern, Decken und auf Wänden von Gebäuden entsteht Schimmel vor allem durch erhöhte Feuchtigkeit. Schimmel bedroht nicht nur die Bausubstanz, auch eine Gesundheitsgefährdung ist nicht gänzlich auszuschließen. Um ein Gesundheitsrisiko zu minimieren, ist es wichtig, Schimmel umgehend und nachhaltig zu beseitigen.

Aber was ist eigentlich Schimmel? Grundsätzlich handelt es sich bei Schimmel um mikroskopisch kleine Pilze, die Sporen und Fäden bilden. Sie sind ein integraler Bestandteil der Umwelt und finden sich überall in der uns umgebenden Luft, sowohl in Außen- als auch in Innenbereichen. Schimmelpilze vermehren sich ungeschlechtlich über Sporen.

Keller, Bäder und Wände – hier fühlt sich Schimmel pudelwohl

Die Gesamtheit einer Schimmelpilzkultur wird Myzel genannt. Das Myzel besteht aus einem Geflecht von Zellfäden. Diese sind auch als sogenanntes Hyphen bekannt. Mitunter nennt man eine Schimmelkultur wegen ihrer flächigen Ausbreitung auch Pilzrasen. Schimmel lässt sich an einer grünlich, weißen oder auch schwarz-grauen Verfärbung der befallenen Bereiche verhältnismäßig leicht erkennen. Zunächst sieht man nur kleine Stellen, diese können jedoch schnell größer werden und sich unbehandelt zu einer erstaunlich großen Fläche entwickeln. Um zu gedeihen, brauchen Schimmelpilze vor allem Wärme, Sauerstoff und Feuchtigkeit. Ganz besonders wohl fühlt sich Schimmel bei einer Temperatur zwischen 15 und 25 Grad Celsius. Speziell Küchen, Kellerräume und Bäder bieten Schimmel hervorragende Lebensbedingungen. Schimmel greift Material und Bausubstanz an: Holz zersetzt sich, Tapeten lösen sich von den Wänden und das Mauerwerk wird zunehmend porös. Gegen Schimmel im Bad oder Schimmel im Keller muss also schon vorgegangen werden, sobald man den ersten sichtbaren Befall erkennt. Abwarten vergrößert lediglich das Problem.

Schimmel an der Wand? Eine Aufgabe für den Spezialisten!

Von den in Summe knapp 130.000 Schimmelpilzarten sind nicht alle eine Gefahr für die Gesundheit. Zu denken ist in diesem Zusammenhang zum Beispiel an Schimmelarten, die man in einigen Lebensmitteln wie Schimmelkäse aber auch im Weinanbau finden kann. In Wohnräumen sollte sich die Belastung durch Sporen jedoch auf niedrigem Niveau bewegen.

Einige Arten von Schimmel können auf durchaus unterschiedliche Art und Weise die Gesundheit beeinträchtigen. So sind einige Schimmelpilze als Allergene in der Lage schwere allergische Reaktionen auszulösen. Auch auf Schleimhäute und Lunge wirkt sich Schimmel negativ aus. Schimmel greift das Körpergewebe an, schwächt das Immunsystem und stört den Kreislauf. Einige Schimmelpilzarten bilden bisweilen auch giftige Stoffwechselprodukte, wie zum Beispiel die als krebserregend geltenden Pilzgifte Aflatoxine. Diese Stoffe dürfen nicht in den Kreislauf des Menschen gelangen.

Schimmel hat in Wohnräumen nichts zu suchen!

Zwar kann man Schimmel oberflächlich einigermaßen leicht entfernen, jedoch behebt man den Befall damit nicht nachhaltig und vor allem nicht langfristig. Deshalb ist es wichtig, den Ursachen für den Schimmelbefall genau auf den Grund zu gehen. Die Sporen des Schimmelpilzes sind extrem widerstandsfähig und überleben sogar längere Frostperioden, extreme Trockenheit und auch höhere Temperaturen. Sobald die Lebensbedingungen sich verbessern und ein neuer Nährboden vorhanden ist, vermehren sich Schimmelpilze erneut. Um Schimmel tatsächlich auf Dauer zu beseitigen, ist der Spezialist gefragt. Nur ein Experte kennt die Möglichkeiten, wie eine erfolgreiche Schimmelentfernung gelingen kann.

Schimmelentfernung im ganzen Raum!

Wichtig ist es, dass nicht nur die unmittelbar betroffenen Bereiche behandelt werden. Idealerweise wird der gesamte Raum einer Schimmelsanierung unterzogen. Leider ist das nicht immer der Fall, sodass sich bei nur punktueller Behandlung relativ schnell neuer Schimmel bildet. MGN Pura macht damit Schluss: Als erfahrene Schimmelspezialisten sorgen wir dafür, dass befallene Räume immer im Ganzen einer ausführlichen Schimmelentfernung unterzogen werden. Durch die von uns eingesetzten Produkte aus der FOG IT-Reihe können wir eine Schimmelreduktion von 99,999 Prozent sicherstellen. Ein weiterer Pluspunkt: Die behandelten Räume sind schon nach wenigen Stunden wieder nutzbar.

Räumlich ist unser Unternehmen vorwiegend in Norddeutschland tätig. Wir waren bereits für Kunden in Kiel, Hamburg, Hannover, HildesheimOsnabrück, Oldenburg, Lübeck und Bremen gegen Schimmel im Einsatz. Aber natürlich begrenzt sich unser Einsatz nicht nur auf die Metropolen. Auch in kleineren Gemeinden helfen wir Ihnen gerne.

Die Kommentare sind geschlossen.